Ungeschlagen zum Meistertitel

geschrieben von 
Publiziert in Saison 2014-2015
Dienstag, 17 März 2015 00:00
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Ungeschlagen Meister in der Bezirksklasse: Unser Bild zeigt die Münnerstädter Volleyballer mit (hinten, von links) André Hochmuth, Alexander Deml, Jan Knipping, Stefan Lotter, Thomas Bauer, Stefan Demling; (Mitte von links) Peter Kaiser, Michael Meder, Sebastian Demling, Matthias Meder, Sandro Petzoldt, Martin Hildmann und Stefan Straub sowie (vorne, von links) Spielertrainer Uwe Knipping, Holger Wahler, Frank Röhlich und Sasa Jularic. Ungeschlagen Meister in der Bezirksklasse: Unser Bild zeigt die Münnerstädter Volleyballer mit (hinten, von links) André Hochmuth, Alexander Deml, Jan Knipping, Stefan Lotter, Thomas Bauer, Stefan Demling; (Mitte von links) Peter Kaiser, Michael Meder, Sebastian Demling, Matthias Meder, Sandro Petzoldt, Martin Hildmann und Stefan Straub sowie (vorne, von links) Spielertrainer Uwe Knipping, Holger Wahler, Frank Röhlich und Sasa Jularic.

Große Freude bei den Volleyballern des TSV Münnerstadt, die ihre hoch gesteckten Erwartungen erfüllten, in dieser Bezirksklassen-Saison ungeschlagen blieben und als Meister in die Bezirksliga aufsteigen.

Am finalen Spieltag wurden der TSV Röttingen und der TV Haßfurt II jeweils deutlich mit 3:0-Sätzen besiegt. Bereits mit den ersten beiden gewonnenen Sätzen gegen Röttingen war den Lauerstädtern der Titel nicht mehr zu nehmen, sodass in der Folge auch die Ersatzspieler ran durften. Die Aufschlagserien von Stefan Demling, Michael Meder und Uwe Knipping hatten die entscheidenden Punkte gebracht.

Für das Spiel gegen Haßfurt standen auch der nachgereiste Stefan Lotter und der 16-jährige Jan Knipping im Kader. Alexander Deml übernahm die Liberoposition und Sandro Petzoldt begann wie Stefan Lotter als Außenangreifer. Im spannenden ersten Satz wurde Sasa Jularic auf der Diagonalposition zum "Man of the Match" mit vielen "Big Points" für den TSV. Nach gewonnenem zweiten Satz (25:21) spielte Youngster Jan Knipping von Anfang an und schlug seine ersten beiden Angriffe erfolgreich ins Haßfurter Feld. Ein sehenswerter Schnellangriff von Michael Meder über Kopf beendete das Match und war der Beginn der großen Meister-Sause.

Gelesen 20793 mal Letzte Änderung am Dienstag, 17 März 2015 20:49

Bildergalerie

{gallery}248{/gallery}
Mehr in dieser Kategorie: « Mit einer Hand am Titel

Nächste Spiele

Ergebnisse

  • TSV Röttingen - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 3:0
  • TSV Rottendorf - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 0:3

Empfehlung

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Mit dem TSV Münnerstadt und dem TV Bad Brückenau stehen zwei Teams aus dem Landkreis Bad Kissingen in der nächsten Runde des Volleyball-Bezirkspokals. In der Vorrunde A setzte sich der TSV...

Für die Zukunft gerüstet

Für die Zukunft gerüstet

  Die Volleyball Saison 2015/2016 ist Geschichte und Abteilungsleiter Michael Bangert nahm das zum Anlass alle Volleyballer zum Raport einzuladen. Jeder sollte zu Wort kommen und seine Ansichten von dem vergangenen und...

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Am 4. Oktober 2015 fand in Eibelstadt die 1. Runde des Bezirkspokals Unterfranken statt. Die Auslosung brachte die drei Bezirksligisten TSV Eibelstadt II, TV/DJK Hammelburg II und TSV Münnerstadt I...

Ungeschlagen zum Meistertitel

Ungeschlagen zum Meistertitel

Große Freude bei den Volleyballern des TSV Münnerstadt, die ihre hoch gesteckten Erwartungen erfüllten, in dieser Bezirksklassen-Saison ungeschlagen blieben und als Meister in die Bezirksliga aufsteigen. Am finalen Spieltag wurden der...