Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Publiziert in Sonstiges
Samstag, 17 Oktober 2015 00:00
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 4. Oktober 2015 fand in Eibelstadt die 1. Runde des Bezirkspokals Unterfranken statt.
Die Auslosung brachte die drei Bezirksligisten TSV Eibelstadt II, TV/DJK Hammelburg II und TSV Münnerstadt I in eine gemeinsame Vorrundengruppe mit dem SV Gaukönigshofen und dem VFL Volkach II. Nachdem der TSV Münnerstadt I und der TV/DJK Hammelburg II ihre Pflichtaufgaben gegen Volkach und Gaukönigshofen souverän mit jeweils 2:0 - Siegen erfüllten und beide auch den neu zusammengestellten Ligakonkurrenten aus Eibelstadt deutlich mit 2:0 besiegten, kam es zum "vorgezogenen" Endspiel zwischen den beiden Mannschaften.

Die nervös beginnenden Münnerstädter lagen von Anfang an im Rückstand und konnten die deutliche Satzniederlage nicht verhindern. Im 2. Satz entwickelte sich dann ab Mitte des Satzes ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften erarbeiteten sich Satzbälle. Der Münnerstädter Michael Meder brachte in dieser Phase mit seinen erfolgreichen Abwehrversuchen die Hammelburger Angreifer zum Verzweifeln und verwandelte mit einem erfolgreichen Schnellangriff über die Mitte den Satzball zum 28:26 Satzgewinn. Im anschließenden Tie-Break setzten sich die technische versierten und erfahrenen Hammelburger deutlich mit 15:9 durch. Somit war Hammelburg mit 11 Punkten Erster und Münnerstadt mit 10 Punkten Zweiter dieser Vorrundengruppe.

In der zweiten Vorrundengruppe spielten der TSV Rottendorf, TV/DJK Hammelburg III, TSV Münnerstadt II, DJK Münsterschwarzach II und der TSV Güntersleben. Die neu aufgestellte Münnerstäder Reserve zeigte nach zwei Niederlagen gegen den TSV Rottendorf und die DJK Münsterschwarzach II im Spiel gegen die TV/DJK Hammelburg III erste Fortschritte und gewann mit 2:1. Gegen den Gruppensieger TSV Güntersleben verlor der TSV Münnerstadt II 0:2. Der TSV Rottendorf belegte in dieser Gruppe den 2. Platz.

Da sowohl Güntersleben als auch Rottendorf auf die Überkreuz-Spiele verzichteten, qualifizierten sich der TSV Münnerstadt und der TV/DJK Hammelburg II für die Endrunde des unterfränkischen Bezirkspokals im April 2016. 

Gelesen 10522 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 Oktober 2015 13:52

Nächste Spiele

Ergebnisse

  • TSV Röttingen - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 3:0
  • TSV Rottendorf - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 0:3

Empfehlung

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Mit dem TSV Münnerstadt und dem TV Bad Brückenau stehen zwei Teams aus dem Landkreis Bad Kissingen in der nächsten Runde des Volleyball-Bezirkspokals. In der Vorrunde A setzte sich der TSV...

Für die Zukunft gerüstet

Für die Zukunft gerüstet

  Die Volleyball Saison 2015/2016 ist Geschichte und Abteilungsleiter Michael Bangert nahm das zum Anlass alle Volleyballer zum Raport einzuladen. Jeder sollte zu Wort kommen und seine Ansichten von dem vergangenen und...

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Am 4. Oktober 2015 fand in Eibelstadt die 1. Runde des Bezirkspokals Unterfranken statt. Die Auslosung brachte die drei Bezirksligisten TSV Eibelstadt II, TV/DJK Hammelburg II und TSV Münnerstadt I...

Ungeschlagen zum Meistertitel

Ungeschlagen zum Meistertitel

Große Freude bei den Volleyballern des TSV Münnerstadt, die ihre hoch gesteckten Erwartungen erfüllten, in dieser Bezirksklassen-Saison ungeschlagen blieben und als Meister in die Bezirksliga aufsteigen. Am finalen Spieltag wurden der...