Spieltagsieger zum Saisonauftakt

geschrieben von 
Publiziert in Saison 2016-2017
Sonntag, 16 Oktober 2016 00:00
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

TSV Lengfeld : TSV Münnerstadt

3:2

(23:25; 25:12; 25:20; 15:25; 16:14)

 

Die erste Mannschaft des TSV Münnerstadt startete mit großen Erwartungen in die Saison. Der erste Spieltag beim TSV Lengfeld sollte mit einer konzentrierten Leistung besser ausgehen als im Vorjahr, als man den Saisonstart mit zwei Niederlagen komplett verpatzte.

Es ging auch mit einer kleinen Führung gut los. Doch dann versagten mehr und mehr die Nerven bei den Gästen. Die Annahme wurde schlechter und Zuspieler Uwe Knipping hatte Probleme den variablen Block der Lengfelder auszuspielen.  Nur aufgrund von starken Aufschlagserien von Holger Wahler und Matthias Meder konnte der erste Satz knapp gewonnen werden.

Der zweite Satz begann desolat. Es kam keine erste Annahme zum Zuspieler und massive Probleme bei der Abwehr von gelegten Bällen hatte die Folge, dass man im zweiten Satz regelrecht gedemütigt wurde. Mit gerade mal 12 erreichten Punkten gab man den Satz an Lengfeld ab. Die Aufsteiger spielten sich regelrecht in einen Rausch angetrieben von vielen Zuschauern.

Im dritten Satz wurde beim TSV umgestellt. Aussenangreifer Sandro Petzoldt und Diagonalangreifer Matthias Meder tauschten die Rollen um mehr Stabilität ins Spiel zu bekommen. Dieses sollte auch langsam funktionieren, die Annahme stabilisierte sich und man kämpfte sich langsam in die Partie zurück. Auch wenn der dritte Satz ebenso verloren ging, sah man eine Steigerung.

Im vierten Satz waren die Lauertaler wieder voll da. Spielten die Gegner teilweise an die Wand. Libero Sasa Jularic übernahm fast das komplette Feld allein und damit kam jede Annahme zum Steller. Matthias Meder erwischte einen Sahnetag und Schlug Ball um Ball ins gegnerische Feld. Nach dem souveränen Satzgewinn kam es dann zum Showdown.

Der Tiebreak ging vielversprechend los mit engen Ballwechseln. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Es wurde beim Stand von 8:7 für Lengfeld die Seite gewechselt und sie konnten die Führung noch auf 10:7 ausbauen. Die Münnerstädter wirkten angeknockt. Doch durch eine gut platzierte Auszeit konnte die Konzentration wieder geschärft werden. Man erkämpfte sich eine 14:12 Führung. Der Sieg war Nahe, doch durch zwei kleine Unachtsamkeiten konnten die Lengfelder doch noch ausgleichen und das Spiel für sich entscheiden.

 


 

TSV Münnerstadt : VfL Kleinlangheim

3 : 0

(25:16; 25:18; 25:21)

Nach der ersten Niederlage waren die Münnerstädter sehr enttäuscht. Gegen Kleinlangheim, die knapp gegen Lengfeld gewinnen konnten, sollte eine Reaktion folgen.

Und diese Reaktion kam. Es wurde konzentriert gespielt. Die Annahme war wieder gewohnt stabil und die Angreifer konnten zeigen was sie im ersten Spiel noch versteckt haben. Stefan Böhm versenkte einen hart geschlagenen Ball nach dem nächsten und die restlichen Mitrstreiter taten es ihm gleich.

Kleinlangheim kam nur im dritten Satz ernsthaft an Münnerstadt ran, weil diese es kurz schleifen ließen. Doch man riss sich nochmal zusammen und konnte den ersten Saisonsieg ungefährdet einfahren.

So war es doch noch ein versöhnlicherer Abschluss als im Vorjahr.

 

Gelesen 4286 mal Letzte Änderung am Sonntag, 16 Oktober 2016 19:58

Nächste Spiele

Ergebnisse

  • TSV Röttingen - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 3:0
  • TSV Rottendorf - TSV Münnerstadt II

    15.10.2016 0:3

Empfehlung

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2016 - 1. Runde

Mit dem TSV Münnerstadt und dem TV Bad Brückenau stehen zwei Teams aus dem Landkreis Bad Kissingen in der nächsten Runde des Volleyball-Bezirkspokals. In der Vorrunde A setzte sich der TSV...

Für die Zukunft gerüstet

Für die Zukunft gerüstet

  Die Volleyball Saison 2015/2016 ist Geschichte und Abteilungsleiter Michael Bangert nahm das zum Anlass alle Volleyballer zum Raport einzuladen. Jeder sollte zu Wort kommen und seine Ansichten von dem vergangenen und...

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Bezirkspokal Unterfranken 2015 - 1. Runde

Am 4. Oktober 2015 fand in Eibelstadt die 1. Runde des Bezirkspokals Unterfranken statt. Die Auslosung brachte die drei Bezirksligisten TSV Eibelstadt II, TV/DJK Hammelburg II und TSV Münnerstadt I...

Ungeschlagen zum Meistertitel

Ungeschlagen zum Meistertitel

Große Freude bei den Volleyballern des TSV Münnerstadt, die ihre hoch gesteckten Erwartungen erfüllten, in dieser Bezirksklassen-Saison ungeschlagen blieben und als Meister in die Bezirksliga aufsteigen. Am finalen Spieltag wurden der...